68 / 100 SEO Punktzahl

Einsamkeit oder Angst um den Job – die Coronakrise bedeutet für viele Menschen Stress. In den Therapiesitzungen der Psychologinnen und Psychologen ist das Coronavirus deshalb regelmässig ein Thema. Langfristig könnte die Krise zu einer Zunahme von psychischen Problemen führen.

 

Psychologen erwarten mehr Anfragen – Tipps, um die Coronakrise erfolgreich zu überstehen.

von Rebekka Balzarini – Solothurner Zeitung